Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3
Results 31 to 34 of 34
  1. #31
    Registered User
    Join Date
    Sep 2016
    Location
    kaiserstadt niedersachsen
    Posts
    89
    early access = spiel günstiger als zum release da es zu dem zeitpunkt noch nicht den gesamten inhalt hat. ist nur ein hinweis damit man weiß dass das spiel noch in entwicklung ist, ABER schon spielbar ist.

  2. #32
    Registered User
    Join Date
    Sep 2017
    Posts
    4
    Wie wäre es schlicht mit einem "Upgrade zur Collectors Edition" ohne Steam Key / Spiel, sondern lediglich eine tolle Retail Packung mit den CE Goodies? Man hole sich vorab den EA / Steam Zugang und bestellt dazu das Upgrade vor (das dann zum offiziellen Release erscheint). Einzige passable Lösung die mir einfällt und auch von anderen Publishern in der Vergangenheit ähnlich umgesetzt wurde. Wäre dann eventuell auch für Spätzünder, die erst nach dem offiziellen Release von Die Gilde 3 auf den Gedanken kommen die CE zu holen, interessant...
    Wäre natürlich ein ordentlicher Mehraufwand für THQ Nordic... mit vermutlich eh bereits recht limitierter Stückzahl der CE. Also fraglich ob das jetzt noch so einfach umzusetzen wäre.

  3. #33
    Registered User
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    18
    Quote Originally Posted by Ryudo View Post
    Wie wäre es schlicht mit einem "Upgrade zur Collectors Edition" ohne Steam Key / Spiel, sondern lediglich eine tolle Retail Packung mit den CE Goodies? Man hole sich vorab den EA / Steam Zugang und bestellt dazu das Upgrade vor (das dann zum offiziellen Release erscheint). Einzige passable Lösung die mir einfällt und auch von anderen Publishern in der Vergangenheit ähnlich umgesetzt wurde. Wäre dann eventuell auch für Spätzünder, die erst nach dem offiziellen Release von Die Gilde 3 auf den Gedanken kommen die CE zu holen, interessant...
    Wäre natürlich ein ordentlicher Mehraufwand für THQ Nordic... mit vermutlich eh bereits recht limitierter Stückzahl der CE. Also fraglich ob das jetzt noch so einfach umzusetzen wäre.
    Wie soll sowas umgesetzt werden? Das würde ja bedeuten man müsste "leere" Collectors Edtions in Druck geben. Das Ganze muss ja rein logistisch vorab gemacht werden. Und was wenn einer storniert? Diese leeren Editions könnte man dann nur mehr verheizen weil Sie nicht verkaufbar sind ohne Keys. Auch ist die Frage ob es direkt über Steam so etwas überhaupt gibt? Wie kommt man zu den Adressen dieser Personen? Das müsste vermutlich alles Manuell gemacht werden. Der Overhead wäre gigantisch.

    Ich verstehe diese Diskussionen nicht. Es war schon immer so: Ein Steam Key ist eben ein Steam Key und keine Retail Verpackung. Diese ganzen Ideen sind immer nur aus der Sichtweise von Einzelpersonen, man sollte aber in Betracht ziehen das es hier um eine 4 bis 5 stellige Zahl an CE geht.

  4. #34
    Registered User
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    537
    Warum die Leute auch immer denken, sie brauchen ne EA ...


    Leute, kaufts euch nicht. Wartet auf den regulären Release und gut. Nutzt die EA, indem ihr bei YouTube schaut, obs euch gefällt.

    Schätze, die Beschwerden hören dann ohnehin auf. Entweder die Leute finden den jetzigen Stand Scheiße und warten lieber, oder sie finden es geil und holen sich den Zugang, fertig.

    Hoffentlich ist bald Ende September

Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •