Page 2 of 10 FirstFirst 1 2 3 4 ... LastLast
Results 16 to 30 of 142
  1. #16
    Registered User
    Join Date
    Mar 2017
    Posts
    5
    Auf Steam Db ist auch lange nichts passiert. Last Record Update about a month ago (April 12, 2017 – 19:14:57 UTC)

    Wie viele Spieler gibt es im Multiplayer 16? funktioniert das auch noch nicht?

  2. #17
    Registered User
    Join Date
    May 2017
    Posts
    1
    Die Diskussionen, die hier geführt werden, sind ja alle schön und gut. Spekulation hin oder her. Ich verfolge jetzt mal wieder (zum wiederholten Mal) den Progress der Entwicklung. Seit ich im späten 2015 Die Gilde 2 und anschließend Fajeths Mod (an dieser Stelle liebe Grüße, spiele ihn derzeit mal wieder^^) regelrecht gesuchtet habe, habe ich auch mehr oder minder regelmäßig mal geschaut wie es um die den Nachfolger eines meiner liebsten Spiele steht.

    Long story short: Seit Ende 2015/Anfang 2016 gibt es in meinen Augen zu wenig Publicity. Schön und gut möge man jetzt sagen, es geht mich ja auch nicht jedes leise Stöhnen in den Räumen von Nordic Games etwas an. Ich möchte aber zu bedenken geben, dass unsere Welt nicht aus uns "Fanboys" der Gilde Reihe besteht. Nordic Games täte sich gut, da etwas mehr die "Werbetrommel" in der Community zu rühren, gerade bei einem Spiel dessen Entwicklung sich relativ zieht, so hyped manauch die Leute ein wenig und verkauft hinterher mehr

    Ich hoffe nur, dass sich demnächst mal was tut. Die Warterei in Paarung mit zu wenigen Infos geht mir mittlerweile tierisch auf den Sack. Persönlich kann ich natürlich nur für mich reden, aber ich werde mich wohl einfach überraschen lassen, wenn entweder der Release Termin steht, oder das Spiel dann draußen ist. Das Warten hat nun ein Ende für mich^^;

    Was ewig währt ... wird noch lang nicht gut. ;-P

  3. #18
    Registered User Grummthater's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    zu Hause
    Posts
    54

    Smile Es gibt wohl nicht zu wenig PR

    ich glaube ehr, dass man sich im Zeithorizont kräftig verdaddelt hat und deswegen das bisschen, was man hat, auf einen wesentlich längeren Zeitraum gedeht, verteilen muss. Dadurch kommt es dem Außenstehenden (also uns) so vor, als würde man mit "nichts" konfrontiert (Ein Teelöffel Salz macht aus dem Bodensee noch kein Binnenmeer ).
    Zumal der geneigte Gaming-Enthusiast mittlerweile auch ganz anders "konditioniert" ist, wie wir hier auch an anderer Stelle lebhaft erleben konnten. Und sobald es die eigene Erwartungshaltung nicht mehr trifft bzw. untererfüllt, ist es halt nur noch Fail.
    Bis heute beherrschten die Menschen die Erde ...
    Bis Heute ...

  4. #19
    Registered User
    Join Date
    May 2017
    Posts
    10
    Also mich kotzt sowas einfach nur noch an.
    Und das einzige was ich noch ekelhafter als die ständige verschieberei finde sind Leute die sich hinstellen und mit Mist wie "Ich finde es Toll das die sich genug Zeit lassen" solche Praktiken auch noch unterstützen!

    Ist es wirklich schon soweit das man Sachen die man Bestellt nur noch entweder Fehlerhaft oder zu Spät bekommt?

    Ich meine mal Grundsätzlich von der kreativen Handlung abgesehen sind Menschen die Spiele programmieren auch eine nur eine Technische Berufsgruppe. Deshalb mal ein Gedankenspiel:
    Ich biete einem Kunden eine Anlage bez. Gerät an und es wird ein Festpreis sowie ein Lieferdatum vereinbart. Der Kunde ist einverstanden und bestellt die Anlage.
    Wenige Tage vor der Planmäßigen Inbetriebnahme komme ich dann zum Kunden und eröffne diesem das ich mich mit meinen Leuten mal beraten habe und wir auf den trichter gekommen sind das das was wir da gebaut haben so nicht funktionieren wird und wir wohl noch erheblich mehr Zeit brauchen werden.
    Der Kunde ist nunmehr verärgert schließlich hat er damit gerechnet seine Dienstleistung wie zugesichert zu erhalten.
    Ich antworte ihm darauf aber einfach legere das er froh sein kann das ich mir genug Zeit lasse, hätte ich Fristgerecht geliefert hätte er ja eh nur Schrott bekommen.
    Abschließend beantworte ich die frage danach wann er seine Ware denn endlich bekommen würde wie folgt:
    Vielleicht in ein paar Tagen, vielleicht in einem Monat, ach weist du was ich sag dir einfach irgendwann im verlaufe des nächsten Quartals mal bescheid...


    Vielleicht bin ich ja der einzige aber ich finde die hier angewandte Geschäftspraktik absolut Inakzeptabel!
    Es ist ja nicht so als würde das das Spiel schlecht machen, ich finde lediglich das solche verschiebereien definitiv keinerlei Verständnis verdienen!

  5. #20
    Gilde Fan & Freak MoK's Avatar
    Join Date
    Jul 2002
    Location
    Neuss
    Age
    33
    Posts
    3,203
    Quote Originally Posted by Graurabe View Post
    Also mich kotzt sowas einfach nur noch an.
    Und das einzige was ich noch ekelhafter als die ständige verschieberei finde sind Leute die sich hinstellen und mit Mist wie "Ich finde es Toll das die sich genug Zeit lassen" solche Praktiken auch noch unterstützen!

    Ist es wirklich schon soweit das man Sachen die man Bestellt nur noch entweder Fehlerhaft oder zu Spät bekommt?

    Ich meine mal Grundsätzlich von der kreativen Handlung abgesehen sind Menschen die Spiele programmieren auch eine nur eine Technische Berufsgruppe. Deshalb mal ein Gedankenspiel:
    Ich biete einem Kunden eine Anlage bez. Gerät an und es wird ein Festpreis sowie ein Lieferdatum vereinbart. Der Kunde ist einverstanden und bestellt die Anlage.
    Wenige Tage vor der Planmäßigen Inbetriebnahme komme ich dann zum Kunden und eröffne diesem das ich mich mit meinen Leuten mal beraten habe und wir auf den trichter gekommen sind das das was wir da gebaut haben so nicht funktionieren wird und wir wohl noch erheblich mehr Zeit brauchen werden.
    Der Kunde ist nunmehr verärgert schließlich hat er damit gerechnet seine Dienstleistung wie zugesichert zu erhalten.
    Ich antworte ihm darauf aber einfach legere das er froh sein kann das ich mir genug Zeit lasse, hätte ich Fristgerecht geliefert hätte er ja eh nur Schrott bekommen.
    Abschließend beantworte ich die frage danach wann er seine Ware denn endlich bekommen würde wie folgt:
    Vielleicht in ein paar Tagen, vielleicht in einem Monat, ach weist du was ich sag dir einfach irgendwann im verlaufe des nächsten Quartals mal bescheid...


    Vielleicht bin ich ja der einzige aber ich finde die hier angewandte Geschäftspraktik absolut Inakzeptabel!
    Es ist ja nicht so als würde das das Spiel schlecht machen, ich finde lediglich das solche verschiebereien definitiv keinerlei Verständnis verdienen!
    Da es sich um "Phantasie-Release-Dates" der Reseller handelt wo du ggf. eine preorder gemacht hast:
    Heul bei denen rum. Kann THQ nichts dafür wenn hier ins blaue rein ein Release angegeben wird.



  6. #21
    Registered User
    Join Date
    May 2017
    Location
    Neuental
    Posts
    2

    Es ist halt wie es ist

    Hallo ich bin neu hier im Forum und bin schon ein Gildefan als es noch die Fugger2 hieß. Ich bin sogar so verrückt auf das Spiel das ich mehrmals am Tag hier im Forum b.z.w. Website vorbei schaue ob es was neues gibt.
    Zum Erscheinungstermin kann ich nur sagen es ist wie es ist ob wir uns aufregen oder nicht davon werden sie auch nicht schneller fertig. Aber sie können mir die Wartezeit mit häppchenweise Informationen über das Spiel ( war mal Montags und Donnerstags ) versüßen wie z.b. Berufe, Gebäude, fiktive Geschichten über einzelne Menschen. Was ich gerne wissen würde ist ob Scandal noch bei THQ Nordic ist um als Qualitätssicherer auf unser Spiel aufzupassen.

  7. #22
    Registered User
    Join Date
    May 2017
    Posts
    4
    Quote Originally Posted by Graurabe View Post
    Also mich kotzt sowas einfach nur noch an.
    Und das einzige was ich noch ekelhafter als die ständige verschieberei finde sind Leute die sich hinstellen und mit Mist wie "Ich finde es Toll das die sich genug Zeit lassen" solche Praktiken auch noch unterstützen!

    Ist es wirklich schon soweit das man Sachen die man Bestellt nur noch entweder Fehlerhaft oder zu Spät bekommt?

    Ich meine mal Grundsätzlich von der kreativen Handlung abgesehen sind Menschen die Spiele programmieren auch eine nur eine Technische Berufsgruppe. Deshalb mal ein Gedankenspiel:
    Ich biete einem Kunden eine Anlage bez. Gerät an und es wird ein Festpreis sowie ein Lieferdatum vereinbart. Der Kunde ist einverstanden und bestellt die Anlage.
    Wenige Tage vor der Planmäßigen Inbetriebnahme komme ich dann zum Kunden und eröffne diesem das ich mich mit meinen Leuten mal beraten habe und wir auf den trichter gekommen sind das das was wir da gebaut haben so nicht funktionieren wird und wir wohl noch erheblich mehr Zeit brauchen werden.
    Der Kunde ist nunmehr verärgert schließlich hat er damit gerechnet seine Dienstleistung wie zugesichert zu erhalten.
    Ich antworte ihm darauf aber einfach legere das er froh sein kann das ich mir genug Zeit lasse, hätte ich Fristgerecht geliefert hätte er ja eh nur Schrott bekommen.
    Abschließend beantworte ich die frage danach wann er seine Ware denn endlich bekommen würde wie folgt:
    Vielleicht in ein paar Tagen, vielleicht in einem Monat, ach weist du was ich sag dir einfach irgendwann im verlaufe des nächsten Quartals mal bescheid...


    Vielleicht bin ich ja der einzige aber ich finde die hier angewandte Geschäftspraktik absolut Inakzeptabel!
    Es ist ja nicht so als würde das das Spiel schlecht machen, ich finde lediglich das solche verschiebereien definitiv keinerlei Verständnis verdienen!
    Es gibt zwischen deinen Beispiel und das Programmieren eines Spieles EINEN Riesen UNTERSCHIED.

    Und zwar wenn ein Kunde ein Technisches Gerät bestellt dann hat das schon mal irgendwer Erfunden das heizt der "Anbieter" baut daher nur eine Kopie des bereits bestehenden Gerätes ein er Weis also eigentlich genau wie es aussehen muss, würde man dein Beispiel auf ein Computerspiel Bestehen bestellt der Kunde ein Gerät was es noch gar nicht gibt daher; der Anbieter muss es erst noch Erfinden.

    Und erfinde mal was nach Terminplan. Morgen das Selbstfahrende Auto am Mittwoch das Intelligente haus (Beides in Massenmarktreife)und Übernächstes Wochenende Ne Zeitmaschine.
    Last edited by Stein14; 26-05-2017 at 20:02.

  8. #23
    Registered User Napi96's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Ulm
    Age
    21
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Stein14 View Post
    Es gibt zwischen deinen Beispiel und das Programmieren eines Spieles EINEN Riesen UNTERSCHIED.

    Und zwar wenn ein Kunde ein Technisches Gerät bestellt dann hat das schon mal irgendwer Erfunden das heizt der "Anbieter" baut daher nur eine Kopie des bereits bestehenden Gerätes ein er Weis also eigentlich genau wie es aussehen muss, würde man dein Beispiel auf ein Computerspiel Bestehen bestellt der Kunde ein Gerät was es noch gar nicht gibt daher; der Anbieter muss es erst noch Erfinden.

    Und erfinde mal was nach Terminplan. Morgen das Selbstfahrende Auto am Mittwoch das Intelligente haus (Beides in Massenmarktreife)und Übernächstes Wochenende Ne Zeitmaschine.
    Wenn ich deinen Terminplan noch ergänzen darf: Ich erwarte am Donnerstag schon die vollständige Fertigung von fliegenden Autos...

  9. #24
    Administrator nirvana's Avatar
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Graz/Stmk/Aut
    Age
    30
    Posts
    6,445
    Quote Originally Posted by Graurabe View Post
    Vielleicht bin ich ja der einzige aber ich finde die hier angewandte Geschäftspraktik absolut Inakzeptabel!
    Es ist ja nicht so als würde das das Spiel schlecht machen, ich finde lediglich das solche verschiebereien definitiv keinerlei Verständnis verdienen!
    Grundsätzlich ist es natürlich dein gutes Recht kein Verständnis dafür zu zeigen, dass der Release verschoben wird.

    Allerdings ist dein Vergleich nicht zulässig. Um auf die Einhaltung eines Liefertermins für eine Sache (egal ob ein Gerät, ein Möbelstück oder eine Software) pochen zu können, sollte man schon auch einen Vertrag mit der ausführenden Firma haben.
    Wie MoK schon geschrieben hat: Falls du einen solchen Vertrag mit einem Händler hast, der dir die Lieferung von Die Gilde 3 für einen bestimmten Tag zugesagt hat, dann solltest du dich bei dem beschweren.

    THQNordic hat den Endkunden gegenüber absolut keinerlei Verpflichtungen dieses Spiel zu einem bestimmten Datum zu veröffentlichen. Falls THQNordic Händlern oder Vertriebspartnern terminliche Zusagen gemacht hat, dann können diese wiederum auf die Einhaltung der Termine bestehen, aber der Anspruch des Endkunden endet immer beim Verkäufer.
    Dementsprechend ist dein Vorwurf unlauterer Geschäftspraktiken absolut nicht haltbar.

    @Stein14 und Napi: Eure Vergleiche sind auch falsch. Hier wird im Wesentlichen nichts neues erfunden (sonst wäre jedes Buch eine neue Erfindung). Zusagen sind in der Geschäftswelt außerdem einzuhalten, wer das unmögliche verspricht, fällt auf die Schnauze - aber da das hier kein B2B-Forum ist und THQNordic soweit ich weiß keinerlei B2C Geschäfte durchführt, hat das alles nichts mit den Vorwürfen von Graurabe zu tun.

    @Tomykles: Scandal ist maßgeblich an der Entwicklung des Spiels beteiligt.
    Last edited by nirvana; 27-05-2017 at 12:45.

  10. #25
    Registered User Grummthater's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    zu Hause
    Posts
    54
    Also das Flugzeug wurde auch nicht erst gestern erfunden, trotzdem gab's/gibt's bei Airbus und Boing immer wieder Probleme, Zeitpläne einzuhalten (fragt den Besserwisser Onkel G. Oogle nach A-380, Boing-787 Dreamliner und A400M). Also selbst wenn das "Rad nicht neu erfunden wird", so kann es bei komplexen Systemen (und eine Wirtschafts- bzw. Weltsimulation (wie beschränkt diese Welt auch sei) zählt für mich dazu) doch zu Verspätungen kommen, weil sich im Verlauf des Projektes Probleme ergeben, die vorher noch nicht absehbar waren.
    Übrigens denke ich schon, dass die Gilde 3 etwas genuin neues ist (diese Art von Kombination war so halt eben doch noch nicht da), sonst bräuchte man den Code und die Grafikschnipsel ja nur zusammen kopieren und fertig, wenn's das schon irgendwo gäbe.
    Bis heute beherrschten die Menschen die Erde ...
    Bis Heute ...

  11. #26
    Registered User
    Join Date
    May 2017
    Posts
    10
    Gut mag man von meinem Vergleich halten was man will. Davon ab: Nein ich meine nicht das sich die Firmen in einer Rechtlichen Zwangslage befinden ein solches Datum zu erfüllen, ich bin lediglich der Meinung das ich ein solches Verhalten absolut Inakzeptabel finde!

    Aber vielleicht bin ich auch nur ganz im Allgemeinen verärgert denn es ist ja nicht nur die Gilde3, solche Praktiken greifen immer mehr um sich...
    Rechtschreibfehler dürfen auf Grund meiner Legasthenie behalten und gegessen werden.

  12. #27
    Registered User
    Join Date
    Sep 2016
    Location
    kaiserstadt niedersachsen
    Posts
    89
    Quote Originally Posted by Graurabe View Post
    Gut mag man von meinem Vergleich halten was man will. Davon ab: Nein ich meine nicht das sich die Firmen in einer Rechtlichen Zwangslage befinden ein solches Datum zu erfüllen, ich bin lediglich der Meinung das ich ein solches Verhalten absolut Inakzeptabel finde!

    Aber vielleicht bin ich auch nur ganz im Allgemeinen verärgert denn es ist ja nicht nur die Gilde3, solche Praktiken greifen immer mehr um sich...
    bedeutet nur dass die entwickler noch nicht zufrieden mit dem produkt sind und dieses noch ausbessern möchten.

  13. #28
    Registered User
    Join Date
    May 2017
    Location
    Neuental
    Posts
    2
    Vielen Danke für die Auskunft Nirvana es ist nur weil man lange nichts mehr von ihm im Forum gehört hat letzte Äusserung von ihm war mitte März. Aber ich denke spätesten wenn die Gamescon ist werden wir wieder mehr von ihm hören !

  14. #29
    Administrator nirvana's Avatar
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Graz/Stmk/Aut
    Age
    30
    Posts
    6,445
    Quote Originally Posted by Graurabe View Post
    Aber vielleicht bin ich auch nur ganz im Allgemeinen verärgert denn es ist ja nicht nur die Gilde3, solche Praktiken greifen immer mehr um sich...
    Da geb ich dir vollkommen Recht, das ist aber meistens nicht Absicht. Es ist vielmehr beinahe unmöglich vorherzusagen, wie lange die Entwicklung eines komplexen Spiels dauert, das war früher deutlich einfacher. Heutzutage kommen da soviele Faktoren dazu, die Anforderungen an das Produkt können sich viel schneller ändern, die Technologien verändern sich laufend während der Entwicklung etc.
    Also ich glaube mittlerweile nicht mehr an Termine für Softwareprojekte. Ich bin Projektmanager in einer Softwarefirma und selbst bei sehr viel kleineren Projekten als einem Computerspiel können unvorhergesehene Probleme, Anforderungsänderungen, neue Technologien usw. sehr große Verzögerungen bewirken.
    Ich nehme an, dass es das ist, was hier viele unter dem Begriff "Erfinden" zu erklären versuchen.

    Ich finde aber auch, dass die Informationspolitik rund um Die Gilde 3 sehr zu wünschen übrig lässt, von daher verstehe ich deinen Unmut natürlich.

  15. #30
    Registered User
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    72
    So richtig schlau bin ich aus den Beiträgen nicht geworden. Wird an Gilde 3 gearbeitet oder wurde das Projekt erst einmal auf Eis gelegt?

Page 2 of 10 FirstFirst 1 2 3 4 ... LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •