Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 15 of 26
  1. #1
    Community Leader
    Ritter des 12. Kelches
    ANNOmaniac's Avatar
    Join Date
    Apr 2003
    Location
    Tief im Westen
    Age
    28
    Posts
    2,440

    [Deutsch] Titan Quest

    Titan Quest ist eine der bereits offiziell bestätigten neuen Marken im Hause Nordic Games. Hier ist der Platz für eure Ideen, Wünsche und sonstige Diskussionen rund um das Spiel.

  2. #2
    vorsicht: zickig meckerndeZiege*'s Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Neumünster
    Posts
    758
    ist es denn überhaupt geplant oder wird in Erwägung gezogen einen neuen Teil zu machen? und wie würde man sich das vostellen? Welche Schauplätze könnte es geben? wer würe als entwickler in frage kommen? würde etwas am alten spielkonzept geändert werden? weil so wie es war fand ich persönlich es klasse und es wird demnächst bestimmt auch den weg auf meinen enuen Rechner finden wenn ich einfach mal wieder nur just for fan etwas zum abreagieren brauche

  3. #3
    Community Leader
    Ritter des 12. Kelches
    ANNOmaniac's Avatar
    Join Date
    Apr 2003
    Location
    Tief im Westen
    Age
    28
    Posts
    2,440
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es schon wirklich detaillierte Pläne gibt. Die Aussage, einen Schritt nach dem anderen tun zu wollen und sich jetzt als nächstes um die mögliche Zukunft der Marken zu kümmern, wird wohl vermutlich auch hier zutreffen. Immerhin haben wir es doch mit einem etwas umfangreicheren Einkauf zu tun.

    Ich höre mich grundsätzlich aber mal um und natürlich wird es hier eine Meldung geben, sobald Neuigkeiten da sind. Für etwaige Spekulationen ist hier aber auch jetzt schon Raum.

  4. #4
    Megalomaniac's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Location
    Planet Earth
    Posts
    362
    Hallo,
    Alles wird in Erwägung gezogen. Wir wissen um das Potential und sind grundsätzlich offen für alles.
    Über Details können wir im Moment allerdings noch nicht sprechen, Titan Quest ist auf jeden Fall sehr weit oben auf unserer Liste.
    Reinhard Pollice|Business & Product Development Director Nordic Games GmbH, Vienna, Austria
    Twitter: https://twitter.com/ElMegalomator

    Make a new Aquanox happen: https://www.kickstarter.com/projects...-deep-descent/

  5. #5
    Registered User Handballfreak's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Posts
    1
    So, wo fange ich am besten an? Ah, ich weiß: Danke schön für den Erwerb von Titan Quest (TQ) und die ersten Themen hier im Forum dazu. Die seit langem gehegte Hoffung auf etwas offiziell Neues von TQ lebt wieder.

    Da ich hoffe, dass die hier geposteten Beiträge einen kleinen Teil dazu beitragen können, ein zukünftiges Stück TQ herbeizuzaubern, gebe ich auch mal meinen persönlichen Eindruck zum Spiel, der aktuellen Situation und den Möglichkeiten des Spieles zum Besten.

    1) Zum Spiel
    ---------------
    Auch wenn ich noch nicht zum alten Eisen gehöre, musste ich doch feststellen, dass mich bisher kein Spiel so lange beschäftigt hat wie Titan Quest. Ich bin keiner, der viele Genres oder eine Vielzahl an Spielen ausprobiert. Ich versuche eher durch gute Recherche (Kritiken, Tests, etc.) mir die Rosinen aus der Spielelandschaft herauszupicken. Zuletzt übrigens "The Book of the unwritten Tales" - was durchaus gelungen war. Aber zurück zu TQ. Und seiner Konkurrenz. Seinerzeit (2006) war TQ eine echte Spieleperle, die zurecht als D2-Nachfolger betitelt wurde. Vor allem die Grafik war für damalige ARPG-Verhältnisse sehr gut und ist es heute immer noch. Zudem hat das Spiel eine unheimliche Langzeitmotivation. Ich kann aus persönlicher Erfahrung und dem Lesen einiger Beiträge sagen, dass selbst nach monate/jahrelanger Abstinenz viele zu TQ zurückkehren, weil es einfach immer noch kein besseres ARPG gibt.

    Was das Spiel (immer noch) kann:
    - früher sehr gute Grafik, heute auch noch sehr ansehnlich
    - stimmungsvolle Atmosphäre (Dialoge, Sounds, Landschaften, Monster)
    - zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten von Meisterschaften
    - zahlreiche Gegenstände - Sammelwut par excellence
    - es ist durch Fans modifizierbar - der Hauptgrund, warum es die Fangemeinde(n) noch gibt

    Was das Spiel verpasst hat:
    - fehlende Atmosphäre wie bei D2 (keine Videosequenzen, Endbosse/Story etwas mau)
    - Welten sind zu geradlinig (bspw. besser in D2 oder der TQ-Mod "Lilith")
    - Optische Charakterspezialisierung - nur Mann/Frau und Tunikafarbe wählbar (dank Fans zumindest auch Skins)
    - Schwierigkeitsgrad auf Dauer zu niedrig (in den höheren Stufen, Monsteranzahl zu gering, Monster zu schwach (Helden, Bosse))

    2) Aktuelle Sitation
    ----------------------
    Aktuell lebt die Fangemeinde von Wiedereinsteigern und den Erzeugnissen der wenigen Modder. Viele warten auch gebannt auf das Erscheinen von "Grim Dawn", was deutliche Parallelen zur Titan Quest Spielmechanik aufweist. Da es wohl aber noch eine Weile dauert und Blizzard D3 gekonnt in den Sand gesetzt hat, wird der harte Kern, der TQ lieb gewonnen hat und immer wieder gern dazu zurück kehrt, nun auch ein Auge auf den Fortschritt hier werfen.

    3) Möglichkeiten des Spieles
    ---------------------------------
    Problemchen mit dem bisherigen TQ gibt es eigentlich reichlich. Aber eine komplette Neuauflage (TQ2.0) müsste schon einiges an inhaltlichen Neuerungen bringen, um das alte TQ in den Schatten zu stellen. Am sinnvollsten ist wohl ein Update von TQ, dass die bisherigen Probleme (u.A. s.o.) ausmerzt und gleichzeitig inhaltlich ein paar Neuerungen mitbringt (in etwa auf dem Niveau vom Addon Immortal Throne (IT)).

    Einige Problemchen bei TQ (zusätzlich zu den verpassten oben genannten Chancen):
    - die Engine scheint sehr Rechner-lastig zu sein
    - einige Bugs sind (wegen Iron Lore Insolvenz) noch drin (s. Fanpatch Projekte, bzw. die Engine-eigenen Bugs)
    - zu wenig Lagerkapazität für Items -> daher TQVault entstanden
    - Balancingprobleme (Set-Items bringen fast nix, Heldenmonster zu schwach, usw.)

    Ich würde mir für ein Update/Addon wünschen, dass man:
    - die bisherigen Stärken des Spieles beibehält
    - den Schwierigkeitsgrad punktuell erhöht (Monster- und Itembalancing)
    - die optische Charakterspezialisierung erhöht (mehr als nur 1 Mann und 1 Frauentyp, dazu Haarauswahl, ideal wäre hier ein männlicher und weiblicher Typ zu jedem Akt (bisherige Charaktere sehen griechisch aus, fehlen also noch ägyptische und orientalische Typen und welche aus der Unterwelt), siehe bspw. D3)
    - die Waffengattungen erweitert (bspw. um Zwei-Hand-Hämmer, -Schwerter, Nahkampfstäbe, eine Mitteldistanz-Waffe)
    - die Endkämpfe atmosphärisch aufbessert (zumindest ein Video-Sequel zu jedem Akt)
    - die Aufgaben/Quests anspruchsvoller gestaltet (bisher 95%: töte Monster (und bringe Gegenstand XY))
    (weil ich oben Book of Unwritten Tales erwähnt habe: vllt. könnte man punktuell Point&Click-Rätsel oder ähnliches einbauen.)
    - die Welt entweder um einen eigenständigen Akt erweitert, oder die bisherigen Welten in der Breite erweitert, sodass sie weniger schlauchartig sind.

    btw: Auch wenn ich erst heute einen Bericht gesehen habe, in dem ein Mann vom Fach der Meinung war, dass es fast nur noch Deutsche sind, die so sehr auf DVD pochen und international eher der Download dominiert, schließe ich mich doch (bzw. gerade deswegen) meinen Landsleuten an und würde eine DVD-Version bevorzugen.
    Last edited by Handballfreak; 24-04-2013 at 00:27.

  6. #6
    Registered User
    Join Date
    Aug 2005
    Location
    Deutschland/Hessen
    Age
    56
    Posts
    32
    Auch ich möchte mich als alter TQ Fan gerne zu Wort melden.

    Zunächst freue ich mich, das ihr die Marke TQ erworben habt, denn damit habt ihr in meinen Augen den besten A-RPG Hit erhalten. Außer Sacred UW ist dieses Spiel auch in meinen Augen so genial, weil es einfach mal was anderes ist als immer nur diese "finsteren" Spiele wie Diablo oder Diablo2 und 3. Man kann hier sogar was aus der griechischen Mythologie lernen, wenn man die Geschichtenerzähler im Spiel anwählt. Sei es das trojanische Pferd oder andere Stories.

    Zudem hat es ein geniales Skillsystem, mit dem man sehr viel unterschiedliche Möglichkeiten hat und die Modder halten dieses Game immer noch am Leben, sei es Masterie Mods oder ganze Maps mit Geschichte wie bspw. Lilith.
    Ich persönlich war damals sehr traurig als Iron Lore kaputt ging, weil sie zuwenig einnahmen und es so viele gebrannte Versionen gab (ich glaube in der 1. Woche des Releases waren es ca. 500.000). Ich sagte selbst zu mir: Wenn ich Millionär wäre, dann hätte ich Iron Lore aufgekauft und "gerettet", genauso auch Ascaron die Sacred UW und Sacred2 produzierten.

    Zum Glück gibt es das Studio immer noch und sie entwickeln GRIM DAWN auf das ich mich sehr freue. Denn Diablo3 war für mich eine Enttäuschung und Torchlight 2 ist zwar auch ganz gut geworden, aber eben nicht so gut wie Titan Quest.

    Mein Wunsch wäre wirklich ein Titan Quest 2 oder aber zumindest noch ein Addon mit Verbesserungen der Bugs, weitere Gimmicks etc. Es gäbe viele Ideen zu äußern.

    Allerdings möchte ich auch massive Zweifel äußern, das ein Titan Quest 2 auch wirklich gut werden könnte. Meißtens ist dies bei einer Übernahme nicht der Fall. Sacred 3 sei hier nur mal erwähnt, das ja von Keen Games nun entwickelt wird. Kein eingefleischter Sacred Fan glaubt auch nur die Spur daran, das es wirklich gut werden könnte. Das neue Prequel Sacred Citadel, das am 16.4.2013 erschien, bestätigt diesen Gedanken noch mehr. Dies kann man bspw. als Demo bei STEAM sich mal anschauen.

    Es geht nicht darum im Vorfeld zu meckern, die Fakten das dies meißtens so ist hat uns leider die Vergangenheit gelehrt. Die Mitarbeiter sind weg, der Witz und Charm den das Sacred UW bspw. hatte ist absolut schwer in meinen Augen zu replizieren. Selbst Sacred2 IceBlood hat dies nicht mehr geschafft und da waren noch viele Ascaron Mitarbeiter vorhanden. Es ist zwar nicht schlecht das Game, aber auch nicht mehr so gut wie Sacred UW.

    Die Mitarbeiter eines Produktes das mal so genial ankam wird von den eigenen Mitarbeitern kaputt "innoviert" sage ich dazu immer. Man baut frische Ideen ein die ihrer Meinung nach gut sind, ändert gar das Spielprinzip ab und setzt nicht auf die Dinge, die die Comunity ja an diesen Spielen so liebt und die sie so einzigartig gemacht hat. Da wird "brutal" einfach alles über Bord geworfen, weil man sich selbst ein Denkmal setzen will. Das gelingt ja meisstens, aber leider in die verkehrte Richtung.

    Ich möchte jetzt auch aufhören, denn ich will ja nicht alles runter reißen, sondern euch alles Gute wünschen und das ihr vor allem Titan Quest würdig behandelt. Ich laße mich gerne überraschen, habe da aber fast kein Vertrauen mehr drauf. In diesem Sinne weiterhin alles Gute.

    MfG Fern Gally (der sich wunderte, das er hier schon lange registriert war und sich nicht mehr an das Spiel erinnern kann, das den Anlaß gegeben hatte dazu).

  7. #7
    Registered User
    Join Date
    Jan 2011
    Location
    Vienna
    Posts
    39
    Hallo!

    Auch ich finde es mal schön, dass jetzt TQ ein neues zu Hause hat und somit auch eine Möglichkeit besteht, dass da eine Fortsetzung kommen könnte!

    Ich sehe es mal so wie mein Vorredner "Handballfreak" und bin dabei auch seiner Meinung, was seine Auflistung an Pro & Kontra's betrifft.

  8. #8
    Registered User
    Join Date
    May 2013
    Posts
    1
    Titan Quest spiel ich immer noch gerne, dennoch würd ich mich über einen Nachfolger freuen.

    Meine Wünsche in die Richtung wären:

    - so etwas wie TQ Vault sollte von Anfang an im Spiel integriert sein

    - mangels Internetgeschwindigkeit spiel ich nie Multiplayer, bitte die Singleplayeroption nicht als Stiefkind betrachten

    - es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten der Meisterschaften, wenn man nur fünf davon mal bis zum Ende austesten will, muß man jedes Level durch die Trennung der Schwierigkeitsgrade fünfzehn Male (+ Farming ^^) durchspielen, fände es schöner, wenn das Spiel eine Story von epischer Breite und Tiefe hätte, so daß man dann im letzten Akt bereits Level 65/75/wie auch immer erreicht

    - gerne ein wenig mehr Rollenspielelemente, Rätsel, etc.

    - ein Kameraschwenk wäre toll ... sollte ja nicht so sein, daß Gegner nur deshalb deutlich schwerer sind, weil sie südlich des Spielers stehn (grad bei Fernkampf)

  9. #9
    Registered User
    Join Date
    Jan 2011
    Location
    Vienna
    Posts
    39
    Quote Originally Posted by Koprokratos View Post
    - ein Kameraschwenk wäre toll ... sollte ja nicht so sein, daß Gegner nur deshalb deutlich schwerer sind, weil sie südlich des Spielers stehn (grad bei Fernkampf)
    Naja, dafür gibt's ja ein externes Tool, für TQIT!

    Siehe hier unter Optik / Camera Mod Collection ... und aus dem Paket dann das Tool "Rotating-Mod"!


    BTW, mit den Dingen deiner Aufzählung hast Du auch Recht.
    Last edited by FOE67; 06-05-2013 at 14:56.

  10. #10
    Registered User
    Join Date
    May 2013
    Posts
    1
    So, von mir dann auch mal ein großes Danke für den Erwerb von TQ/IT, und, selbst wenns nichts wird, für den versuch die Epicness des Titels zu erhalten.

    Obwohl ich im Großen und Ganzen Handballfreak zustimme möche ich in einigen Stellen Bezug auf ihn nehmen um Nebenbemerkungen zu machen.

    Quote Originally Posted by Handballfreak View Post
    Was das Spiel (immer noch) kann:
    - früher sehr gute Grafik, heute auch noch sehr ansehnlich
    - stimmungsvolle Atmosphäre (Dialoge, Sounds, Landschaften, Monster)
    - zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten von Meisterschaften
    - zahlreiche Gegenstände - Sammelwut par excellence
    - es ist durch Fans modifizierbar - der Hauptgrund, warum es die Fangemeinde(n) noch gibt
    Hier stimme ich dir weitestgehend zu, aber auch wenn die Grafik noch recht ansehnlich ist sollte doch, basierend auf TQIT's Grafik-Engine vllt. etwas mehr rausgeholt werden. Aber wie gesagt es sollte vom Stil her an TQ festhalten und nicht zu einer Franken-Grafik werden, in der sich alle möglichen Stile vermischen.


    Quote Originally Posted by Handballfreak View Post
    - Welten sind zu geradlinig (bspw. besser in D2 oder der TQ-Mod "Lilith")
    - Optische Charakterspezialisierung - nur Mann/Frau und Tunikafarbe wählbar (dank Fans zumindest auch Skins)
    - Schwierigkeitsgrad auf Dauer zu niedrig (in den höheren Stufen, Monsteranzahl zu gering, Monster zu schwach (Helden, Bosse))
    Die Geradlinigkeit ist wirklich einer der größten Kritikpunkte, es sollte jedoch darauf Acht gegeben werden, die Welt nicht zu hart zu verkomplizieren. Ich denke die Geradlinigkeit machte auch ein wenig den Charm von TQ aus und sollte nicht komplett aufgegeben werden. Man könnte im Prinzip ein vereinfachtes Dungeon/Instanzen System bilden.(ähnlich Tegea mit der Höhle in dem kleinem Wald) Also von verschiedenen Knotenpunkten die linear auf dem Weg liegen mehrere Nebenquest-linien Gebiete errichten die dann komplexer sind als die linearen haupütquestwege.

    Charakter-Anpassung seems legit to me. Allerdings sollte es doch nicht nur 1 Modell für jedes Setting geben, ich würde 2-3 Empfehlen mit Haar/gesichtsmodifikation, sowie der möglichkeit von diesen neue einfügen zu können.
    Auch sollte man in den optionen optische Vorzüge einstellen können (hauptsächlich eine "Keinen Helm anzeigen" Option wäre bei dem Design nett).

    Die Schwierigkeit war nur dann zu hoch, wenn man das Spiel wirklich "Hardcore rangenommen" hat. Das heißt für Casuals war die Schwierigkeit(aus meiner Sicht) noch relativ gut. Es sollte also eventuell eine Differenzierung vorgenommen werden, neben den "Normal-Episch-Legendär" Schwierigkeiten zum Beispiel noch "hardcore-Optionen" oder sowas wie Xmax Achilles, Massbosses etc als Extraoption mit reingenommen werden. So dass Casuals und wirklich hot-blooded Farmer auch auf ihre Kosten kommen.

    Quote Originally Posted by Handballfreak View Post
    Aber eine komplette Neuauflage (TQ2.0) müsste schon einiges an inhaltlichen Neuerungen bringen
    100%ige Zustimmung.

    Quote Originally Posted by Handballfreak View Post
    - die bisherigen Stärken des Spieles beibehält
    Ist das nicht immer so

    Quote Originally Posted by Handballfreak View Post
    - den Schwierigkeitsgrad punktuell erhöht (Monster- und Itembalancing)
    stimmt teilweise, siehe oben.

    Quote Originally Posted by Handballfreak View Post
    - die Waffengattungen erweitert (bspw. um Zwei-Hand-Hämmer, -Schwerter, Nahkampfstäbe, eine Mitteldistanz-Waffe)
    Das würde aber auch neue Gameplay-Objekte erfordern. Das ist aber grundlegend nichts schlechtes.
    Stimme dir hier auch zu, allerdings sollten in hinsicht auf Balancing auch Waffenspezifische Stärken/Schwächen spezifiziert werden damit nicht alle immer mit dem selben rumlaufen, was ja auch ein grund der fehlenden Abwechslung in TQ war, im End-game wird ja auch fast jeder Charakter mit einer Auswahl aus wenigen Items ausgerüstet die per Affixe-Suffixe angepasst sind. Auch wenn auch das nciht grundlegend schlecht ist, stört es mich doch und sollte vielleicht etwas abgeändert werden.

    Als Schlußwort. Ob das Spiel nun ein weiteres Addon, ein Sequell ein 2.0 oder ein Remake bekommt, beachtet dass ihr nicht die Verbindung zum original TQIT verliert, nehmt euch die Tipps der alten Fans zu Herzen und findet Kompromisse.

  11. #11
    Registered User
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    2

    Fast Perfekt

    Da ich gerade TQ wieder spiele (Episch), kann ich nur sagen, es ist fast Perfekt. Der Umfang, so wie die Tiefe ist für ein H&S sehr gut.
    Was man kurz grob gesagt anders machen könnte, dass sind halt so Dinge, die ausschließlich Diablo 3 und oder T2 besser macht.
    Da ich D3 über 1000 Stunden gespielt habe, kann ich mir da ein Urteil erlauben.
    Was TQ im groben fehlt, das sind diese Elite Gruppen. TQ ist in dieser Richtung einfach zu langweilig, weil zu stupide im Gameplay.
    Es ermüdet und wird dadurch etwas langweilig. Auch sind die Bosse z.t ein Witz, wenn man nur draufhacken muss.
    Was aber nicht für alle gilt^^
    Was will man ansonsten an einem Spiel wie TQ verbessern? Meine Befürchtung ist eher, dass es vercausualisiert wird.

    Mein Tipp. Macht es nicht großartig anders, sondern nehmt Dinge aus T2 und D3 mit rein und macht ein wahrlich perfektes H&S. Lasst euch Zeit und macht eine gute Alpha und Beta Phase, lasst nicht alle gut gemeinten Tipps weg, aber hört auch nicht nur auf die Com. Versucht nicht wie Blizzard 10 Millionen zu verkaufen um dann am Ende eine gestörte Com zu haben. Die Marke ist grandios und hat ein Reboot mehr als verdient. Die Leute haben es auch begriffen, dass TQ mehr verdient hätte, als es früher bekommen hat.

  12. #12
    Registered User
    Join Date
    Jul 2013
    Posts
    1
    Gibts da eigentlich schon was neues von nordic? Also was öffentliche Infos anbelangt

  13. #13
    Community Leader
    Ritter des 12. Kelches
    ANNOmaniac's Avatar
    Join Date
    Apr 2003
    Location
    Tief im Westen
    Age
    28
    Posts
    2,440
    Bisher gibt es noch keinerlei Informationen zu den Titeln von THQ. Angedeutet wurde, dass möglicherweise zur Gamescom erste Neuigkeiten kommen könnten. Ob es Infos gibt, wie sie aussehen werden und zu welchen Titeln das sein wird, müssen wir nun leider noch abwarten.

  14. #14
    Registered User
    Join Date
    Sep 2013
    Posts
    1

    test

    Titan quest 2 muss kommen!! wo finde ich die autosaves die gemacht werden?
    Last edited by Darksplitt; 09-09-2013 at 01:02.

  15. #15
    Registered User
    Join Date
    Sep 2013
    Posts
    1

    Wink titan quest

    Guten Tag,

    bitte achtet nicht auf meien schreib weise ich bin nicht so gut in rechtschreibung,Danke.
    ich würde mir sehr erhoffen das titan qeust so wie titan quest 1 is vom aufbau her ich erhoffe das er mehr meisterschaften gibt ne größere welt und das es mehr queste und gegner und mehr wege zu einem erfoll geben sollte nicht immer nur zu einem weg das wäre wie bei jedem spiel eifnach nur langweilig es sollte vielseitig sein es sollte eifnach 1000 studne dauern bis man am ende ist zb etz halt vom aufbau her die spieler leiste mit den fähigkeiten is perfet das sol so bleiben weil es eifnach praktisch war und einfach die grafik könnte angehoben werden wäre auch toll es könnten mehr gegenstände rein kommen das mit den relikten talismanen is sau geil aber da könnte auch ruihg mehr kommen das is ja nur ne auswahl von 25 das köntne schon höher sein es sollte einfach alles da sein es könnte unsinig sein es ist egal uns spielern regt es eifnach an zu sammeln spas zu haben zu killen erfolge und und und zu haben es wäre einfach schön es wäre natürlich auch gut wen es in steam kämme um eruungsscahften und sammelkarten eventuel zu erhalten es sollte ein editor enthalten es sol viele extra karten geben aber es solte keine mods keien cheats geben das würde ich mir da sehr wünschen, ich erhoffe einfach auf ein gelungenes spiel wie den ersten teil nur ausgeprägter ich hoffe das ihnen das ein bischen weiter hilft und vielleicht den ansporn gibt auch mal sehr auf die antworten der member drauf eingehen könnt

    Mfg

    Süchtiger von TQ

Page 1 of 2 1 2 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •